GrundrezepteSüsse Rezepte

Französische Buttercreme

Französische Buttercreme

Zubereitung: 35-50 Min.

Zutaten:
Französische Buttercreme: 

3 Eier
1 Prise Salz
100 g Zucker
220 g Butter

Zubereitung: 
Eier, Salz und Zucker in einer Metallschüssel verrühren und in ein kochendes Wasserbad stellen. Die Eiercreme muss immer gerührt werden, so lange erhitzen bis die Eiermasse ca. 75-80°C warm ist.

Anschließend vom Wasserbad herunter nehmen kalt rühren (ich persönlich habe eine Küchenmaschine und mache es damit), dass kann bis zu 20-25 Minuten dauern. Die Eiercreme soll auf etwa 26°C abkühlen.

Der Eierschaum sollte gut abgekühlt und stabil sein.

Die Butter weiß-cremig rühren, dass dauert ca. 4-5 Minuten.

Die Eiercreme unter die Butter heben.

Verschiedene Varianten:
Du kannst diese Buttercreme in den verschiedensten Varianten machen, so wie du es am liebsten magst.
z.B.

Fruchtbuttercreme: Tiefgekühlte oder frische Früchte, z. B. Himbeeren fein pürieren und ein wenig einkochen lassen, damit die Flüssigkeit verdunstet und dann unterheben.

Kaffee-/Likör: 
Die Buttercreme kann mit einigen Esslöffeln Kaffee oder Likör aromatisiert werden.

Schokoladencreme: 
100 g Schokolade schmelzen und dann unter die Buttercreme unterheben.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.