GrundrezepteSüsse Rezepte

Hefeteig mit Trockenhefe

Zutaten:
200 ml Milch
50 g Butter
375 g Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Zubereitung:
Milch erwärmen und die Butter darin zerlassen.

Mehl mit der Trockenhefe in einer großen Rührschüssel geben und gut vermischen.
Zucker, Salz sowie das Ei und die Milch-Butter-Mischung hinzugeben und mit dem
Mixer (Knethacken)kurz auf niedriger Stufe mixen, danach auf höchster Stufe
ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Wenn der Teig fertig ist,
aus der Schüssel nehmen ihn zu einer Kugel formen und diese mit etwas Mehl bestäubt
in die Rührschüssel geben und abdecken. Den Teig an einen warmen Ort gehen lassen,
bis er sich sichtbar verdoppelt hat.

Ober-/Unterhitze: 200°C
Umluft:
180ºC

Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen, auf der leicht
bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Teig auf dem Backblech
oder in zwei Hälften teilen und in ein eine Backform ausrollen und
z.B. zu Apfel-, Streusel- oder Pflaumenkuchen weiterverarbeiten.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Ein Gedanke zu „Hefeteig mit Trockenhefe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.