Backen & KochenMeine Kreative WeltMotivtortenOsternSaisonalSüsse Rezepte

Osterhasen Torte mit Schokoladen-Ganache Füllung

Dieses Jahr hatte die kleine Melina an Ostern Geburtstag und sie hat sich eine Geburtstagstorte gewünscht. Mit viel Schokolade, war der Wunsch.

Im inneren habe ich einen Schokoladen Rührteig gebacken:

Zutaten:

250 g weiche Butter
1 Prise Salz
250 g Zucker
5 Eier
1 EL Backpulver
210 g Mehl
40 g Back-Kakao

Zubereitung:


Butter mit dem Zucker und der Prise Salz ca. 5 Minuten weißlich aufschlagen.

Eier einzeln unter die Butter-Zucker-Mischung einrühren. Pro Ei sollte man ca. 30 Sek. warten, bis das Ei komplett eingerührt ist in die Mischung. Gerinnt die Masse, hatten die Zutaten nicht die gleiche Temperatur. Einfach weiter machen, dass ist nicht so schlimm 🙂

Das Mehl wird mit dem BAckpulver und dem Kakao vermischt (ich siebe es immer). Dann wird es zügig per HAnd unter die Ei-Butter-Creme gehoben. Dazu eignet sich ein Teigschaber oder ein Kochlöffel sehr gut. Wenn man zuviel rührt wird der Teig zu kompakt.

Den Teig in eine gefettete Backform geben (24er), glatt streichen und bei 180° Ober.- Unterhitze backen. Nach ca. 50-60 Minuten Stäbchenprobe durchführen ob der Teig fertig gebacken ist.

Das ganze habe ich zweimal gebacken.
Böden durchschneiden und diese habe ich mit Läuterzucker getränkt und mit einer Zartbitterganache gefüllt und eingestrichen.

Die Deko Elemente habe ich Freihand modelliert und über Nacht trocknen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken & Frohe Ostern!

Eure Sabsi


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.