Die italienische Pasta-Sauce passt nicht nur sehr gut zu Pasta, sondern auch zu Brot- und selbstgemacht sowieso am besten.

Zutaten:

50 g Basilikumblätter (ca. zwei Töpfe)
50 g Parmesankäse
40 g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
½ TL grobes Meersalz
120 ml Olivenöl

Zubereitung:

Knoblauch schälen. Basilikumblätter vom Stil zupfen.
Basilikum, Parmesan, Pinienkerne, Knoblauch und Salz in ein hohes Gefäß geben und mit einem Zauberstab oder einem Blitzhacker pürieren bzw. zerkleinern. Das Olivenöl hinzugeben und nochmals vermixen.
Zum Aufbewahren, dass Pesto in 1-2 Gläser abfüllen und im Kühlschrank lagern.

TIPP: Etwas Olivenöl in das abgefüllte Glas geben das die Oberfläche bedeckt ist vom Pesto. So hält es ca. 1 Woche.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Facebook Kommentare