Zutaten:

400 g Mehl

200 g Salz

2 EL Zitronensäure oder 2 TL Weinsteinsäure

500 ml kochendes Wasser

3 EL Speiseöl

diverse Lebensmittelfarben

 

Zubereitung:

Sobald ihr alles zusammen habt, könnt ihr direkt loslegen.

Bei dem Zusammenmischen der Zutaten braucht ihr keine bestimmte Reihenfolge einhalten. Wichtig ist nur, dass ihr wirklich kochendes Wasser nehmt.

Ihr gebt einfach alle Zutaten nach und nach in eine große Schüssel und mixt das Ganze mit einem Handrührgerät gut durch. Anschließend knetet ihr die Masse mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig (so wie bei Plätzchenteig).

Wenn die Knetmasse fertig ist, könnt ihr direkt mit dem Färben beginnen.

Ich habe es mit den Gelfarben gemacht. Dafür mussten wir die verschiedenen Farben ordentlich einkneten. Natürlich kann man aber auch x-beliebige andere Lebensmittelfarben verwenden. Nur von Pulver würde ich abraten, da sich die Knete damit nur sehr schwierig einfärben lässt.

Und dann ist die Knete schon fertig und es kann sofort kunterbunt drauf los geknetet werden! =)

Haltbarkeit: Wenn man die Knete gut und luftdicht verpackt, hält sie etwa ein halbes Jahr.

Wie ihr seht, geht die Herstellung eigener Knete wirklich ganz schnell und ist dabei sogar noch extrem günstig.

Außerdem kann man die Knete auch wunderbar zusammen mit Kindern herstellen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

 

Facebook Kommentare