Ein einfaches Rezept, mit dem man bei Gästen schwer Eindruck machen kann. Lässt sich gut vorbereiten, sieht toll aus und schmeckt sehr gut. Besonders beliebt im Sommer.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Ruhezeit: ca. 12 Stunden

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Naturjoghurt

120 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

400 ml Schlagsahne

250 g Beeren, gemischte, TK oder auch frisches Obst der Saison oder nach Wunsch

Nach Bedarf etwas Zucker

Zubereitung:

Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben.

Ein Sieb mit einem Geschirrtuch auslegen und auf eine größere Schüssel (damit ein abtropfen kann und aufgefangen wird) stellen. Die Masse in das Sieb füllen und über Nacht kühl stellen.

Die Masse vor dem Verzehr aus dem Sieb auf eine Platte stürzen und mit Früchten umlegen, und diese wenn nötig – leicht mit Zucker süßen.

Gern kannst du auch ¾ der Früchte pürieren und die Fruchtsoße um die Joghurtbombe gießen. Die restlichen Früchte zum dekorieren verwenden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Facebook Kommentare