Kleingebäck & KekseSüsse Rezepte

Kokos-Makronen

Kein Plätzchenteller ohne Kokos-Makronen, denn sie gehören wie der Tannenbaum zu Weihnachten.

Zubereitung: 15 Minuten

Backzeit: ca. 30-35 Minuten

Zutaten für 20 Stück:

2 Eiweiß

150 g Zucker

1 Prise Salz

1 EL Zitronensaft

200 g Kokosraspeln

20 Backopladen mit 40 mm Durchmesser (wer es so mag:-) )

Zubereitung:

Rühre das Eiweiß mit dem Salz schaumig und lass den Zucker langsam einrieseln. Rühre so lange weiter, bis die Baisermasse steif ist – das dauert etwa 5 Minuten. Hebe den Zitronensaft und die Kokosraspeln mit der Hand unter. Setze die Makronen mit Hilfe von zwei Teelöffeln (hier kommen die Backopladen zum Einsatz, wer mag natürlich;-) ) auf ein Backpapier ausgeletes Backbleck.

Backe die Makronen bei 150° Grad Umluft für ca. 20-25 Minuten. Lasse sie danach abkühlen und verpacke sie in einer Keksdose.

Viel Spaß beim Nachmachen!